Offener Garten

Samstag, 12. Juni 2021, 09:00 – 16:00
Sonntag, 13. Juni 2021, 13:00 – 15:30

Der Propstei- und Laudato si‘-Garten sind frei zugänglich. Wir freuen uns auf Ihren individuellen Besuch.

mehr darüber

«Über Silja Walter im Gespräch mit …»

mit Brigitta Luisa Merki (Choreografin) und Carl Rütti (Komponist)
Moderation: Carmen Frei

Sonntag, 13. Juni 2021, 11.00 Uhr
in der Klosterkirche

mehr darüber

Vierstimmiges Abendgebet

Sonntag, 13. Juni 2021, 16.00 Uhr

mehr darüber

Gebet am Donnerstag

jeden Donnerstag 19.30 Uhr

mehr darüber

Laudato si‘-Garten eröffnet

Wir laden Sie herzlich ein, unseren Garten zu besuchen und sich inspirieren zu lassen.

mehr darüber

Angebote während Corona

GEÖFFNET

GESCHLOSSEN

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch, wie und ob die Angebote durchgeführt werden.
Es gelten die Regeln des Schutzkonzeptes vom BAG „SO SCHÜTZEN WIR UNS“.

Schwester Josefa Spuhler + 24. Dezember 2020

 

Am Mittag vor Heiligabend durfte unsere liebe

Schwester Maria Josefa (Agnes) Spuhler OSB

von Wislikofen AG
geboren 8. Januar 1933
Profess 23. Juli 1956

in die Herrlichkeit der Ewigen Weihnacht eingehen.

Als leidenschaftliche Köchin leitete Schwester Josefa während über vierzig Jahren die Klosterküche. Mit ihren Kochkünsten aus der Selbstversorgung von Garten und Hof verwöhnte sie die Klostergemeinschaft sowie Mitarbeitende und Gäste.
Schwester Josefa war eine Frohnatur und sehr kontaktfreudig. Sie hatte ein offenes und weites Herz für die Menschen. So wurde die Klosterküche Dreh- und Angelpunkt für die Schülerinnen der Bäuerinnenschule und für die Besucherinnen und Besucher. Bis zu ihrem Heimgang pflegte sie telefonisch und brieflich Kontakte mit vielen Ehemaligen. Im Gebet trug sie die Anliegen all dieser Menschen vor Gott.

Ein Rückenleiden nahm ihr zunehmend die Bewegungsfreiheit und sie war mehr und mehr auf Pflege angewiesen. Die letzten neun Monate fand Schwester Josefa herzliche Aufnahme und liebevolle Betreuung im Pflegeheim St. Franziskus in Menzingen.

Auch wenn ihr Sterben für uns alle überraschend kam, so wissen wir, dass ihre grosse Sehnsucht in Erfüllung ging. Wir danken Schwester Josefa für ihr treues Beten, Arbeiten und Sein in unserer Gemeinschaft und empfehlen sie Ihrem Gebet.

Priorin Irene Gassmann
Schwester M. Raimunda (Bernadette) Spuhler
Schwesterngemeinschaft Geschwister und Verwandte

*
Der Abschiedsgottesdienst und die Beerdigung auf dem Klosterfriedhof hat aufgrund der aktuellen Corona-Situation im engsten Kreis der Klostergemeinschaft und Familie stattgefunden.

Kontakt
Kloster Fahr
Priorat
8109 Kloster Fahr
Tel. +41 43 455 10 40
info@kloster-fahr.ch
www.kloster-fahr.ch
 

Impressum
Website: Taylormade & SteckDesign
Fotos: Liliane Géraud
Text: Susann Bosshard-Kälin

© 2021 by Kloster Fahr, all rights reserved