Unterstützen

Kloster Fahr

Kleinod mit Mehrwert

Die Schwestern vom Fahr sind mit Institutionen und Personen verbunden, welche die Gemeinschaft finanziell unterstützen und ihr mit Rat und Tat zur Seite stehen. Bekannte sowie neue Betriebe beleben das Klosterareal und machen aus jedem Besuch im Fahr ein Erlebnis mit Mehrwert.

Verein Pro Kloster Fahr

Dem Verein Pro Kloster Fahr gehören Menschen an, die das Kloster und die Benediktinerinnengemeinschaft schätzen und unterstützen. Dies geschieht über Veranstaltungen, Finanzierung von Projekten und tatkräftige Mitwirkung. Zudem trägt der Verein auf verschiedene Weise die Sanierung der Klostergebäude mit.

 

Mehr erfahren

Spenden

Das Kloster Fahr kann finanziell unterstützt werden mit einer Spende zum Erhalt der Klosteranlage oder einer Kollekte für die Schwesterngemeinschaft.

Spendenkonto Klostergemeinschaft
CH38 0900 0000 8005 5491 5
Konto 80-55491-5
Kloster Fahr
8103 Unterengstringen

Bitte Zahlungszweck vermerken.

 

Mehr erfahren

Fahr Erlebnis AG

Das Team der Fahr Erlebnis AG setzt sich ein für eine erlebbare, wissensvermittelnde Landwirtschaft rund um das Kloster Fahr. Dazu gehört eine gesellige Gaststube genauso wie ehrliches Handwerk. Der Verkauf von eigenen und regional hergestellten Produkten, ein Kursangebot zu den Themen Lebensmittelproduktion und -verarbeitung, Hauswirtschaft und Handwerk runden das Gesamtpaket ab.

fahr-erlebnis.ch 

erfahrbar

Gemeinsam mit dem Kloster Fahr und den zuständigen Behörden entwickelt «erfahrbar» Ideen für die Nutzung und Bewirtschaftung der klösterlichen Annexgebäude und Betriebe: für eine erfahrbare Landwirtschaft, eine erfahrbare Spiritualität und eine erfahrbare Gemeinschaft.

erfahrbar.ch

Fähre Kloster Fahr

Der Wasserfahrverein Schlieren betreibt zusammen mit der Seepfadi Zürich die Fähre Mauritius beim Kloster Fahr. Die Fährsaison dauert von Frühling bis Herbst. Sie ist an allen wettermässig schönen Sonn- und Feiertagen von 13 bis 17 Uhr in Betrieb. Die Überfahrt ist gratis. 

wfv-schlieren.ch/fähre

Fischerverein Kloster Fahr

Der Fischerverein Kloster Fahr bewirtschaftet ein begrenztes Revier beiderseits der Limmat. Für Mitglieder stellt er Jahreskarten aus und vermietet sein Fischerhaus.

fvkf.ch

Medien

Das Kloster Fahr schätzt den Kontakt mit der Öffentlichkeit und den Medien. Medienschaffende wenden sich für Anfragen bitte an kommunikation[at]kloster-fahr.ch

 

Mehr erfahren

Köstlichkeiten aus dem Kloster Fahr

Übrigens: Im Klosterladen werden Fahrer Klassiker aus Garten, Küche und Rebberg angeboten. Eine Auswahl an Büchern und Karten ergänzt das Angebot. Geöffnet ist der Klosterladen jeweils von Montag bis Samstag: 13.30 bis 16 Uhr.