Kloster Fahr, zur Startseite
Unterstützen

Im und ums Kloster Fahr

Räume, die inspirieren

Das Kloster Fahr ist ein Kraftort. Ob zur Stärkung auf körperlicher oder geistiger Ebene, ob zum Feiern oder Verweilen: Im und ums Kloster Fahr bieten sich unterschiedliche Begegnungsräume dafür an.

Gastronomie

Während der Gesamtsanierung des Restaurants «Zu den Zwei Raben» ist die Fahr Erlebnis AG für das gastronomische Angebot auf dem Areal des Klosters Fahr zuständig. Das Selbstbedienungskaffee «Trottenstübli» über dem Hofladen lädt zum Verweilen bei Kaffee und Kuchen ein. An den Wochenenden schenkt – im Sommer und je nach Wetter – der Fahr-Imbisswagen warmes Essen aus. Für private Anlässe gibt es passende Räume inklusive Menüvorschläge in der historischen Trotte. Für Seminare, Sitzungen und andere Treffen bietet sich ein technisch gut ausgestattetes Raumangebot auf dem Gelände des Klosters Fahr an.

fahr-erlebnis.ch

Kontakt

Zivile Trauung in der Propstei

Dem Regionalen Zivilstandsamt Wettingen sind die Gemeinden Ehrendingen, Killwangen, Neuenhof, Spreitenbach, Wettingen und Würenlos angeschlossen. An festgelegten Terminen finden im Kloster Fahr, das zur Gemeinde Würenlos gehört, Trauungen und Eintragungen von Partnerschaften statt. In der Propstei des Klosters Fahr bietet die Abtstube für bis zu zehn Personen oder der Raum «Vier Jahreszeiten» für bis zu zwanzig Personen ein einmaliges Ambiente. Die Propstei ist jedoch nicht rollstuhlgängig und verfügt über keinen Lift.

Mehr erfahren

Retraite in der Propstei

Das Propsteigebäude wurde zwischen 1730 und 1735 errichtet und 2013 sorgfältig restauriert. Heute befinden sich in der Propstei Gästezimmer und Seminarräume. Im ehemaligen Arbeitszimmer des Propstes ist eine Ausstellung dem künstlerischen Schaffen der Fahrer Benediktinerin und Dichterin Silja Walter gewidmet.

Die Räume in der Propstei schaffen ein ideales Umfeld für Retraiten von Gruppen bis zu acht Personen. Für grössere Gruppen bietet die Fahr Erlebnis AG weitere Seminarräume auf dem Gelände des Klosters Fahr an.

Mehr erfahren

Kontakt

Bei Retraiten in der Propstei stehen die insgesamt acht Gästebetten Frauen und Männern zur Verfügung. Die Übernachtung im einfachen Zimmer mit DU/WC auf der Etage kostet samt Frühstück 100 Franken pro Person.

Zum Kontakt

Auf Anfrage bietet Priorin Irene Gassmann Retraite-Gästen individuelle Impulse aus benediktinischer Sicht an.

Zum Kontakt

Sekretariat Priorat

Informationen und Buchungen für die Angebote des Klosters Fahr: Führungen, Gastfreundschaft, Gottesdienste, Veranstaltungen, Propsteiräume. Führung Sekretariat Priorat, Assistenz Priorin Irene Gassmann, Unterstützung der Klostergemeinschaft und Kommunikationsstelle.

Sekretariat Priorat
Susi Losenegger
8109 Kloster Fahr
+41 43 455 10 40
susi.losenegger[at]kloster-fahr.ch

Erreichbar Montag bis Donnerstag