Unterstützen

Veranstaltungen im Kloster Fahr

ü30 fahrwärts

Im Rhythmus der Benediktinerinnen miteinander den Glauben feiern, miteinander ins Gespräch kommen, singen, diskutieren, auftanken, zuhören, nachdenken, beten…

Eckdaten

Alterab 30 Jahren
Wann4. - 6. Februar 2022
Freitagabend bis Sonntagmittag (mit Mittagessen)
Was:

"Synodalität - gemeinsam unterwegs!?"

Wir reflektieren die Kommunikationsdynamik, die Art und Weise, wie wir als getaufte Menschen miteinander in Beziehung treten.
Wir erfahren, wie sich Synodalität im Laufe der (Kirchen)-Geschichte entwickelt hat und lassen uns von globalen synodalen Erfahrungen inspirieren für die Gestaltung der Kirche im dritten Jahrtausend.

Impulse:Bischof Felix Gmür, Bistum Basel
Helena Jeppesen-Spuhler und Priorin Irene Gassmann
Singleitung:Ruth Mory-Wigger
Wo:Kloster Fahr
Ausschreibung:ü30 fahrwärts Detailausschreibung (PDF)
Kosten:CHF 250.- (inklusive Verpflegung und Unterkunft)
Anmeldungper Email an info[at]kloster-fahr.ch
Covid-19Schutzmassnahmen

Führungen im Kloster Fahr

Übrigens: Eine individuelle Führung lädt ein zur Reise durch die lange und bewegte Geschichte des Klosters am Rande der Stadt Zürich, vermittelt Informationen zum Alltag der Benediktinerinnen vom Fahr und bietet unerwartete Einblicke hinter die Klostermauern.