Wir stehen an einer Zeitenwende

Am 8. März ist internationaler Frauentag und auch die katholischen Frauen setzen sich einmal mehr für die Gleichberechtigung in der Kirche ein. Was geplant ist, wo die Kirchenfrauen zurzeit stehen und was das nachsynodale Papstschreiben für die geforderten Reformen bedeutet, darüber spricht eine ihrer bekanntesten Vertreterinnen – Priorin Irene Gassmann vom Kloster Fahr.

Wir stehen an einer Zeitenwende – forumKirche

Wir sind die Veränderung – forumKirche

Ein harziger Start für eine katholische Herzensangelegenheit – Limmattaler Zeitung

Ein harziger Start für eine katholische Herzensangelegenheit – Badener Tagblatt

7. – 10. März 2020

Herzblut für Siljas Himmel

Die Schweizer Benediktinerin Silja Walter hat über 60 literarische Werke veröffentlicht. Aus ihrer Lyrik und autobiografischem Material hat die Schauspielerin Christine Lather einenTheatermonolog geschaffen. Zusammen mit dem PianistenFelix Huber vergegenwärtigt sie das Leben und Denkendieser Ordensfrau. Ein Interview über die Entstehung dieses Bühnenstücks.

Pfarrblatt Kanton Bern

7. März 2020

Ein Jahr «Gebet am Donnerstag»

«Es verbindet, bewegt und stärkt!»

Priorin Irene Gassmann vom Kloster Fahr blickt im Horizonte-Interview zurück auf das erste Jahr «Gebet am Donnerstag». Eine stille Aktion, die aber grosse Wellen wirft.

Horizonte Aargau

Zwischenhalt auf Radio SRF 1  (Beitrag ab 8’10“)

Im Blickpunkt Religion SRF 2 Kultur (erster Beitrag)

13. Februar 2020

Kontakt
Kloster Fahr
Priorat
8109 Kloster Fahr
Tel. +41 43 455 10 40
info@kloster-fahr.ch
www.kloster-fahr.ch
 

Impressum
Website: Taylormade & SteckDesign
Fotos: Liliane Géraud
Text: Susann Bosshard-Kälin

© 2020 by Kloster Fahr, all rights reserved