Kloster Fahr

Bilder des Jahres

Das Foto (Nr. 2) mit den Nonnen des Klosters Fahr am Pilgerstart vom 2. Mai 2016 strahlt eine besondere Symbolkraft auf.

30. Dezember 2016 – Limmattaler Zeitung online

Weihnachten im Kloster Fahr

Pater Joseph Dietrich war Anfang des 18. Jahrhunderts als Beichtvater tätig und führte ein Tagebuch. Es zeigt, wie vor über 300 Jahren die Weihnachtszeit begangen wurde.

21. Dezember 2016 –  Limmattaler-Zeitung

 

Kulturplatz im Kloster Fahr

 

21. Dezember 2016 – Fernsehbeitrag >  SRF 1 

Synode unterstützt Priorin Irene gleich doppelt

Die Synode der Katholischen Kirche im Kanton Zürich greift dem Kloster bei der Sanierung erneut finanziell unter die Arme – auch das Pilgerprojekt «Kirche mit*» erhielt unverhofftes Lob.

Lesen Sie dazu folgende Berichte:
Freitag, 24. Juni 2016 – Limmattaler Zeitung
Freitag, 24. Juni 2016 – www.kath.ch
Donnerstag, 23. Juni 2016 – www.zh.kath.ch

Weine mit Geschichte

Die Limmattaler Winzer haben einen hohen Anspruch an Qualität und setzen ihre Ideen um.

November 2016 –  36 km – Das Magazin für die Limmatstadt

 

Rückkehr in die Klausur

Die erste Renovationsetappe im Kloster Fahr ist abgeschlossen. Während vier Jahren lebten die Benediktinerinnen auf einer Baustelle. Mitte November 2016 zügeln die Schwestern ins Kloster zurück.

8. November 2016 – Limmattaler Zeitung online

8. November 2016 – SRF Regionalredaktion AG/SO

9. November 2016 – Tagesanzeiger

9. November 2016 – NZZ

9. November 2016 – Limmattaler Zeitung

9. November 2016 – Limmatwelle

9. November 2016 – Einsiedler Anzeiger

29. November 2016 – Horizonte

Pilgern mit Entschiedenheit - Priorin Irene berichtet

Inzwischen sind die Pilgerinnen und Pilger des Projekts «Kirche mit den Frauen» in Rom eingetroffen, wo am kommenden Samstag, 2. Juli 2016, der eigentliche Höhepunkt erwartet wird. Sämtliche Informationen zum Projekt, die Blog-Einträge und das Programm des Pilgertags am Samstag in Rom finden Sie unter: www.kirche-mit.ch.

Wie es Priorin Irene auf dem Wegstück von Assisi bis Greccio ergangen ist, erfahren Sie hier:
Mittwoch, 29. Juni 2016 – www.zh.kath.ch

Offene Gärten - Einblick in die Klostergärten

Im Rahmen der Aktion «Offene Gärten 2016» öffnete am vergangenen Wochenende (11./12. Juni) auch das Kloster Fahr die Tore zu den Klostergärten. Sr. Beatrice Beerli führte die Journalistin bereits im Vorfeld freudig durch ihr Reich und gab einiges von ihrem beachtlichen botanischen Wissen preis.

Lesen Sie dazu den Bericht von Sophie Rüesch:
Limmattaler Zeitung, 11. Juni 2016

Silja Walter-Raum

Silja Walter war bekannt für ihre pointierten Aussagen. Die Benediktiner Nonne, Schriftstellerin und Dichterin fand immer passende Bilder in ihren Texten. Ja, sie brannte für die Sprache und für ihren Glauben. Das Kloster Fahr ehrt Silja Walter nun mit einem Ausstellungsraum.

Sonntag, 8. Mai 2016 – SRF 2 Kultur – Blickpunkt Religion
Samstag, 7. Mai 2016 – SRF 1 – Zwischenhalt

Weitere Medienberichte zum Silja Walter-Raum finden Sie nachfolgend unter «Silja Walter-Tag».

Silja Walter-Tag im Kloster Fahr

Am Samstag, 23. April 2016, lud das Kloster Fahr unter dem Titel «Die Mitte des Ganzen» zu einem Silja Walter-Tag ein. Die 2011 verstorbene Dichterin und ehemalige Mitschwester wäre an diesem Tag 97 Jahre alt geworden. Anlass für die Feierlichkeiten waren die Eröffnung des Silja Walter-Raums sowie die Buchvernissage des 11. Bandes der Silja Walter Gesamtausgabe.

Sonntag, 8. Mai 2016 – SRF 2 Kultur – Blickpunkt Religion
Samstag, 7. Mai 2016 – SRF 1 – Zwischenhalt
Montag, 25. April 2016 – Limmattalerzeitung
Montag, 25. April 2016 – Horizonte
Samstag, 23. April 2016 – Tages-Anzeiger
Samstag, 23. April 2016 – kath.ch
Dienstag, 19. April 2016 – Katholische Kirche im Kanton Zürich

Pilgerstart - Für eine Kirche mit den Frauen

«Verstört, ergriffen, überwältigt» ist Hildegard Aepli, Initiantin des Projekts «Kirche mit den Frauen» am vergangenen Montag (2. Mai) beim Pilgerstart in St. Gallen.
Zahlreiche Frauen und Männer erschienen zum Gottesdienst mit Bischof Markus Büchel in der Kathedrale. Priorin Irene Gassmann, Mitglied des Projektteams, wurde begleitet von ihren Fahrer Mitschwestern. Sie alle zeigten damit ihre Solidarität mit dem achtköpfigen Pilgerteam, das während zwei Monaten von St. Gallen nach Rom pilgert, um dort am 2. Juli für das Mitspracherecht der Frauen in der katholischen Kirche einzustehen.

Der Pilgerstart fand grosses Medienecho:

Dienstag, 3. Mai 2016 – Limmattaler Zeitung
Dienstag, 3. Mai 2016 – Südostschweiz Teil 1, Teil 2, Teil 3
Dienstag, 3. Mai 2o16 – kath.ch – Interview mit Bischof Markus Büchel
Montag, 2. Mai 2016 – kath.ch – Bericht
Montag, 2. Mai 2016 – kath.ch – Interview mit Hildegard Aepli
Montag, 2. Mai 2016 – Tagesschau SRF
Montag, 2. Mai 2016 – Tages-Anzeiger
Montag, 2. Mai 2016 – Tele Ostschweiz 
Sonntag, 1. Mai 2016 – Blick

Weitere Medienberichte zum Projekt «Kirche mit den Frauen» finden Sie weiter unten.

Für eine Kirche mit den Frauen

Katholische Frauen sollen bei wichtigen Entscheidungen endlich auch mitreden können: Mit diesem Anliegen pilgert vom 2. Mai bis am 2. Juli 2016 eine Truppe mit prominenter Rückendeckung nach Rom. Auch Priorin Irene Gassmann vom Kloster Fahr macht mit – die Zeit dafür ist reifer denn je.
Das Projekt «Für eine Kirche mit den Frauen» informiert täglich unter: www.kirche-mit.ch

Montag, 11. April 2016 – Tages-Anzeiger
Samstag, 19. März 2016 – Limmattaler Zeitung

Kontakt
Kloster Fahr
Priorat
8109 Kloster Fahr
Tel. +41 43 455 10 40
info@kloster-fahr.ch
www.kloster-fahr.ch
 

Impressum
Website: Taylormade & SteckDesign
Fotos: Liliane Géraud
Text: Susann Bosshard-Kälin

© 2018 by Kloster Fahr, all rights reserved