Kloster Fahr

 

Schwestern freuen sich auf einen modernen Abt

Alle Zeichen deuten darauf hin, dass Abt Urban Federer den progressiven Kurs seines Vorgängers fortsetzen wird.

14. Dezember 2013 Limmattaler Zeitung

 

Gelder aus dem Lotteriefonds für Kloster Fahr

Kanton Zürich soll 3 Millionen Franken an Sanierung zahlen.

19. September 2013 Neue Zürcher Zeitung

 

Nicht nur der Aargau: Auch Zürich soll 3 Millionen an Kloster Fahr zahlen

Der Kanton Zürich soll die Gesamtsanierung des Klosters Fahr mit einem Beitrag von drei Millionen Franken aus dem Lotteriefonds unterstützen. Der Aargau hatte bereits zuvor der aargauischen Exklave im Kanton Zürich drei Millionen zugesichert.

19. September 2013 Aargauer Zeitung

 

Open-Air-Plakatausstellung

Zur Webseite hier klicken:

voll_enden

 

Bäuerinnenschule Kloster Fahr: Abschied im Blütenmeer

Sie war wohl die einzigartigste Bäuerinnenschule der Schweiz, denn sie verband altes Klosterwissen mit einer modernen landwirtschaftlichen Ausbildung.

29. Juli 2013 Migros Magazin

 

Eine Premiere besiegelt das Ende einer Ära

Über 1200 Personen wohnten dem Sonntagsgottesdienst zur Schliessung der Bäuerinnenschule bei – ein neuer Rekord für das Kloster Fahr.

29. Juli 2013 Limmattaler Zeitung

 

Das grosse «Adieu» mit 1200 Ehemaligen

Es gab ein fulminantes Abschiedsfest für die Ehemaligen, bevor sich die Türen der traditionsreichen Bäuerinnenschule definitiv schlossen.

Medienmitteilung vom Abschlussfest vom 28. Juli 2013

 

Freude und Dankbarkeit im Zeichen des Abschieds

Zum allerletzten Mal in der 69-jährigen Geschichte der Bäuerinnenschule Kloster Fahr durften am vergangenen Donnerstag achtundzwanzig junge Frauen aus neun verschiedenen Deutschschweizer Kantonen nach intensiver Ausbildung ihre verdienten Abschlusszertifikate in Empfang nehmen.

Medienmitteilung vom 26. Juli 2013

 

Eine Plakatausstellung zum Abschluss der Bäuerinnenschule Kloster Fahr

Mit dem Abschluss des Frühlingskurses 2013 Ende Juli ist zugleich auch der Zeitpunkt gekommen, da die Bäuerinnenschule Kloster Fahr ihr Tore für immer schliesst. Damit wird ein Werk vollendet, das vor 69 Jahren seinen Anfang nahm. Eine Plakatausstellung über diesen letzten Kurs lässt die Bäuerinnenschule nochmals eindrücklich Revue passieren.

Medienmitteilung

Zur Webseite hier klicken: voll-enden

 

Biodiversität

Was die Anzahl der Insekten über die Biodiversität verrät.
Forschungsarbeiten auf dem Landgut des Klosters Fahr.

13. Juni 2013 Limmattaler Zeitung

 

Ein Engel ist den Klosterfrauen zugeflogen

Überraschung auf der Baustelle im Kloster Fahr:
Ein nackter Putto mit Schirm kam zum Vorschein.

12. Juni 2013 Tagesanzeiger

 

Pfingstkonzerte 2013

Ein Ausflug in die Barockmusik mit vier jungen, talentierten Musikern.

18. Mai 2013  Limmattaler Zeitung

 

Im Kloster Fahr wird in der Top-Liga saniert

Die Denkmalpfleger Reto Nussbaumer und Isabel Haupt begleiten eine besondere Baustelle. Das Ziel sei, dass das Kloster nach der Sanierung heutigen Ansprüchen bezüglich Nutzung und Sicherheit genüge.

11. Mai 2013  Limmattaler Zeitung

 

Jesus unter der Plastikfolie:

Die umfangreiche Gesamtsanierung hat begonnen.

8. März 2013 Tages Anzeiger

 

Die Propstei im Kloster Fahr ist jetzt eine Baustelle

Die umfangreichen Sanierungsarbeiten im Kloster Fahr haben begonnen.

7. März 2013 Aargauer Zeitung

 

Start der Sanierungsarbeiten

Vor kurzem wurde nach fast dreijähriger gründlicher Analyse und Bauplanung mit den Renovationsarbeiten im Kloster Fahr begonnen. Bei der baulichen Sanierung der Anlagen im Kloster Fahr geht es um die Sicherheit von Personen und Gebäuden sowie um die Erhaltung von historischer Bausubstanz eines einmaligen Kulturguts.

Medienmitteilung vom 7. März 2013

 

ü-30-fahrwärts

Im Kloster Fahr miteinander die Glut unter der Asche entdecken.

10. Februar 2013 Der Sonntag

 

Auch Erfolgsgeschichten können ein Ende haben

Letzmalig konnte am Freitag, 25. Januar 2013 in der Bäuerinnenschule im Kloster Fahr der Abschluss eines Herbstkurses gefeiert werden.

Medienmitteilung vom 28. Januar 2013

 

Eine prägende Ära geht zu Ende

Mit Abt Martin Werlens Rücktritt geht eine prägende Ära des Klosters Fahr zu Ende.

23. Januar 2013 Limmatttaler Zeitung

 

Die Kraft liegt in ihrer Demut und Zuversicht 

Irene Gassmann, Priorin des Klosters Fahr,
ex officio auch Geschäftsführerin eines KMU

7. Januar 2013, NZZ – Montagsinterview

 

Priorin Irene glaubt an die Zukunft des Klosters Fahr

Gespräche zum Jahreswechsel mit Priorin Irene Gassmann
Donnerstag, 3. Januar 2013
srf.regionaljournal-aargau-solothurn

Kontakt
Kloster Fahr
Priorat
8109 Kloster Fahr
Tel. +41 43 455 10 40
info@kloster-fahr.ch
www.kloster-fahr.ch
 

Impressum
Website: Taylormade & SteckDesign
Fotos: Liliane Géraud
Text: Susann Bosshard-Kälin

© 2018 by Kloster Fahr, all rights reserved