Kloster Fahr

Kelterung

Die Klöster Fahr und Einsiedeln, deren gemeinsame Geschichte fast 900 Jahre zurückreicht, werden ihre Weinbauaktivitäten ab 2021 zusammenführen. Der langjährige Leiter Weinbau im Kloster Fahr, Roland Steinmann, wird als Rebmeister die gesamten klösterlichen Weinberge im Limmattal und am Oberen Zürichsee besorgen.

Kellermeister Dominic Mathies, der seit 10 Jahren in Einsiedeln die Klosterkellerei führt, wird die Kelterung der Fahrer und Einsiedler Weine verantworten.

Die Fahrer Weine werden neu im Klosterkeller in Einsiedeln gekeltert. Sie tragen auch künftig die Ursprungsbezeichnung «AOC Zürich» und das Gütesiegel «Kloster Fahr».

Die Klosterkellerei produziert mit naturnahem Rebbau und zeitgemässer Kelterung Qualitätsweine für die Region. Gleichzeitig stehen die Weine aus den klösterlichen Rebbergen für die benediktinische Weintradition. Sie ist geprägt vom sorgsamen Umgang mit den Früchten der Schöpfung, von der Wertschätzung der Arbeit in Weinberg und Keller, und vom massvollen Weingenuss.

Kontakt
Kloster Fahr
Priorat
8109 Kloster Fahr
Tel. +41 43 455 10 40
info@kloster-fahr.ch
www.kloster-fahr.ch
 

Impressum
Website: Taylormade & SteckDesign
Fotos: Liliane Géraud
Text: Susann Bosshard-Kälin

© 2021 by Kloster Fahr, all rights reserved