Kloster Fahr

Schreibzelle

Im Kloster Fahr steht Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter zwischen 16 und 30 Jahren eine Schreibzelle offen, um für zwei Tage in der Stille des Klosters und im Rhythmus der Benediktinerinnen dem persönlichen Suchen nach Gott und dem Sinn des Lebens Raum zu schenken.

Ein vorgegebenes biblisches Thema – passend zum Zeitpunkt im Kirchenjahr – soll die jungen Dichterinnen und Dichter inspirieren, ihre Sehnsucht, ihre Fragen und Erfahrungen in Worte zu fassen und so an einem Fahrer Psalmenbuch mitzuschreiben.

Neugier für das Leben hinter Klostermauern und der Wunsch, sich ein, zwei Tage auf die Stille einzulassen, sind für junge Menschen Motivation, sich in die Schreibzelle im Kloster Fahr zurückzuziehen.

In den vergangenen Monaten haben sich über 40 Personen auf die Stille eingelassen und einen Psalm geschrieben. Entstanden sind sehr unterschiedliche Psalmen – ganz poetische oder einfache Gebete. In den Texten ist oft die Rede von Sehnsucht, Vertrauen und Dankbarkeit; aber auch Fragen und Ängste kommen zur Sprache.
Eine Auswahl dieser Psalmen finden Sie im Psalmenbuch.

Herzlich willkommen!
Priorin Irene und die Benediktinerinnen vom Fahr

Anmeldung Schreibzelle

Coronavirus:
Leider können wir im Moment keine Gäste aufnehmen.

    captcha

    * Pflichtfeld

     

    Kosten: CHF 30.– (Unkostenbeitrag für Übernachtung und Verpflegung)

    Kontakt
    Kloster Fahr
    Priorat
    8109 Kloster Fahr
    Tel. +41 43 455 10 40
    info@kloster-fahr.ch
    www.kloster-fahr.ch
     

    Impressum
    Website: Taylormade & SteckDesign
    Fotos: Liliane Géraud
    Text: Susann Bosshard-Kälin

    © 2021 by Kloster Fahr, all rights reserved