Kloster Fahr

Führung Klostergärten

Die Geschichte der Klostergärten reicht bis zur Gründung der ersten Benediktinerklöster im 6. Jahrhundert zurück. Auch im Kloster Fahr wird seit jeher die Gartenkultur in verschiedenen Gärten gepflegt. Sie fügen sich harmonisch in die barocke Klosteranlage ein, und jeder dieser Gärten hat seine eigene charakteristische Ausstrahlung. Die Gartenschwestern vom Fahr geben gerne Einblick in den barocken Bauerngarten und in den Kräutergarten des Klosters. Auch die grosse Kräuterspirale mit ihrer Vielfalt an verschiedensten Kräutern für Küche und Hausapotheke wird besucht.

Coronavirus:
Leider können wir dieses Angebot zur Zeit nicht durchführen. Gerne nehmen wir Anmeldungen für einen späteren Zeitpunkt entgegen.

  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Gruppengrösse: 10 bis 20 Personen
  • Kosten: Führungspauschale CHF 150
  • Wann: Montag bis Samstag (sonntags finden keine Führungen statt)
  • Voranmeldung: Schwester Beatrice Beerli, Telefon 043 455 10 40 oder info@kloster-fahr.ch
  • Corona: Es gilt Maskenpflicht und die Schutzvorgaben des BAG: SO SCHÜTZEN WIR UNS.

 

   


Rückmeldungen und Berichte von Gästen:
– Alle drei Führungen empfanden wir als äusserst gelungen.
– Auch dies ein Volltreffer!
Rosenfreunde besuchten das Kloster Fahr
Ausflug ins Kloster Fahr

Reportage über unsere Klostergärten:
Traumgarten – Zulauf Kundenmagazin

Kontakt
Kloster Fahr
Priorat
8109 Kloster Fahr
Tel. +41 43 455 10 40
info@kloster-fahr.ch
www.kloster-fahr.ch
 

Impressum
Website: Taylormade & SteckDesign
Fotos: Liliane Géraud
Text: Susann Bosshard-Kälin

© 2021 by Kloster Fahr, all rights reserved