Kloster Fahr

Ü-30 fahrwärts

Im Rhythmus der Benediktinerinnen miteinander den Glauben feiern, miteinander ins Gespräch kommen, singen, diskutieren, auftanken, zuhören, nachdenken, beten…

Alter ab 30 Jahren
Wann

23. – 25. August 2019  Freitagabend bis Sonntagmittag (mit Mittagessen)

Was:

Welche Geschwisterlichkeit braucht die Kirche?
Auf der Suche nach einer konfliktfähigen Leitungs- und Kommunikationskultur

Wir gehen unseren Machts- Ohnmachts- und Ermächtigungserfahrungen nach. Wie gehe ich damit um, was blockiert und was gibt Kraft?

Leitung und Rollen in der Kirche lösen Fragen und Konflikte aus. Leitungsträume und -visionen gibt es viele. Wie werden sie im Spannungsfeld von Ideal und Realität lebbar?

Geschwisterlichkeit als Schlüssel für ein gelingendes Leben? Was sagen dazu Ordensregeln für ein Leben in Kirche und Welt?

Wo: Kloster Fahr
Leitung: Priorin Irene Gassmann OSB, Ruth Mory-Wigger, Regina Käppeli
Referenten: Sr. Beatrice Kohler, Baldegg
P. Andri Tuor OSB, Engelberg
Kosten: CHF 220.- inklusiv Vollpension.
Übernachtung in den Gästezimmern des Klosters.
CHF 120.- ohne Übernachtung
Mitnehmen: Bibel, Schreibzeug
Anmeldung: mit nachfolgendem Formular
   

captcha

* Pflichtfeld

 

Kontakt
Kloster Fahr
Priorat
8109 Kloster Fahr
Tel. +41 43 455 10 40
info@kloster-fahr.ch
www.kloster-fahr.ch
 

Impressum
Website: Taylormade & SteckDesign
Fotos: Liliane Géraud
Text: Susann Bosshard-Kälin

© 2019 by Kloster Fahr, all rights reserved