Hélène Vuille im Gespräch mit Helene Arnet

Samstag, 19. August 2017, 15.00 Uhr
mehr darüber
 

Capriccio Barockorchester

Sonntag, 20. August 2017, 18.00 Uhr
mehr darüber

Europäische Tage des Denkmals

„Die Macht der Herren im Frauenkloster“
Führungen – jetzt anmelden!  
mehr darüber

Turmkugel geöffnet  – überraschende Dokumente!

Im Rahmen der Kirchturmsanierung wird das Turmkreuz samt der Turmkugel restauriert. Dies gab am 10. August die Gelegenheit, die Turmkugel zu öffnen. Lesen Sie hier > Medienberichte

Nachwuchs im Stall

Junge Wollschweinchen und frischgeborene Kälbchen
mehr darüber

Sanierung aktuell

Ende Juni wurde der östliche Teil der Kirchenfassade abgerüstet. Erst jetzt wird die Arbeit der Restauratoren sichtbar. Die Scheinarchitektur mit den Säulen und Treppen und den vielen kleine Details wie Engelgesichter oder Weihrauchfass sind nun wieder gut erkennbar.

Nun werden die Arbeiten auf der westlichen Seite fortgeführt. Seit 2015 wird die Friedhofmalerei der Gebrüder Torricelli sorgfältig stabilisiert. Die Friedhofmalerei im Kloster Fahr gilt als Unikum nördlich der Alpen. Es ist erfreulich, dass die Handschrift der Tessiner Künstler Torricelli aus der Mitte des 18. Jahrhunderts nun wieder so gut lesbar ist.

Inzwischen ist das Gerüst am Latrinenflügel sowie am Turm aufgebaut. Auch am Turm ist der Verputz abgeplatzt und es gibt grosse Fehlstellen. Diese werden in den kommenden Wochen saniert. Auch das Kreuz und die Wetterfahne haben im Laufe der Jahrzehnte an Glanz verloren und werden nun wieder restauriert.

mehr darüber

 

 

Kontakt
Kloster Fahr
Priorat
8109 Kloster Fahr
Tel. +41 43 455 10 40
info@kloster-fahr.ch
www.kloster-fahr.ch
 

Impressum
Website: Taylormade & SteckDesign
Fotos: Liliane Géraud
Text: Susann Bosshard-Kälin

© 2017 by Kloster Fahr, all rights reserved